katholische-kirche-bissendorf.de

Sozial- und Kontaktausschuss

Von der Geburt über Begegnungen im Rahmen des Wohnviertelapostolats bis hin zum Sterbeprozess organisiert und koordiniert der Sozial- und Kontaktausschuss vielfältige Begegnungen innerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft. Der Ausschuss hat sich somit der Arbeit an und mit der Basis in Bissendorf, Schledehausen und Wissingen verschrieben. Dem Protokoll unserer letzten Sitzung kann das bunte Tun dieses Ausschusses abgelesen werden: Wohnviertelapostolat, Neuzugezogenenbesuchsdienst, Krankenhausbesuchsdienst, Geburtstagsbesuche, Sterbebegleitung, Seniorenarbeit, Kontakt zum Altenheim, aber auch die (Ein-) Führung von Fürbittbüchern in unseren Kirchen. Zu den vielleicht unter den Gemeindemitgliedern weniger bekannten Aufgaben des Ausschusses gehört die Organisation und Durchführung des Fahrdienstes für die jungen Menschen mit einem Handicap vom Wohnheim im Schröderstift zu den freitäglichen Ausflügen zur Disco „Hottendeele“, die abwechselnd in verschiedenen Discotheken wie dem HydePark stattfindet.
Auch die Teilnahme an den Caritas Dekanatskonferenzen wird durch diesen Ausschuss geleistet wie auch die Planung von Gottesdiensten, z. B. zum Caritassonntag. Sehr dankbar sind wir daher für die Unterstützung durch Andrea Hagemann im Ausschuss, da sie hauptamtlich bei der Caritas tätig ist und auf diese Weise ihre wertvollen Kenntnisse und Erfahrungen in die Ausschussarbeit einbringen kann. Die weiteren Ausschussmitglieder stammen aus allen Gemeindeteilen: Hartmut Berg (Wi), Maria Brockmeyer (Bi), Maria Düthmann (Wi), Veronika Kirschbaum (Sl), Anette Kleine Kuhlmann (Sl), Angelika Köhne (Bi), Julia Niehaus-Grove (Bi).
All die vielen Aufgaben, die so oft im Verborgenen zuverlässig erledigt werden, kann der Ausschuss nur durch die vielmals jahrzehntelange und treue Mithilfe zahlreicher emsiger Gemeindemitglieder leisten. Ihnen gilt daher unser herzlicher Dank!
Julia Niehaus-Grove